XI Design

Modus Mio

Spotify

Im Rahmen der Berlin-weiten Out-of-Home Kampagne zur Spotify Playlist Modus Mio (vormals Generation Deutschrap) hat Spotify Deutschland monatlich den Release eines Deutschrap-Acts genutzt, um die meist gestreamte Deutschrap-Playlist des Anbieters zu promoten.

Ziel der lang angelegten OOH-Kampagne waren die Stärkung von Aufmerksamkeit und Interesse innerhalb der Zielgruppe sowie die Verknüpfung von Rap und Urban-Art mit der Playlist des Streamingdienstes.

Jedes Mural wurde von unterschiedlichen Künstler-Teams umgesetzt, orientierte sich mit der wiederkehrenden Tonalität in den Portraits jedoch an einem einheitlichen und konsistenten Kampagnen-Look. Insgesamt wurden im Rahmen der Spotify-Kampagne die folgenden Murals umgesetzt: Veysel, 187 Strassenbande, Kollegah & Farid Bang, Ufo 361, RIN, Fler, Azet, Sido & Kool Savas.

Hardfacts:

  • Umsetzung 2017 + 2018
  • 5 fotorealistische Murals
  • 1 Neon-Mural als Sonderumsetzung
  • Berlin-weite OOH-Kampagne