Ray Ban Ooh Kampagne in Berlin
ray ban berlin xi-design
ray ban ooh kampagne in berlin

Ray Ban OoH Kampagne in Berlin

Genuine since 1937. Vom Piloten-Accessoire zum it-Piece. Die Marke Ray Ban hat ihren Ursprung im Luftfahrtgeschäft und wurde als Fliegerbrille entwickelt, die den Piloten die Sicht in luftigen Höhen erleichtert. Nach dem Launch des Outdoorsman-Modells, eine abgewandelte Form des klassischen Aviator-Modells für den Einsatz außerhalb des Flugzeugs, erhielt die Marke Ray Ban Einzug in die Welt der Mode und Kultur. Durch Produktplatzierungen in Produktionen wie Blues Brothers, Miami Vice, Malcom X oder Rainman gewann die Brille schon damals einen Kultstatus, der bis heute anhält.

Für die neue Out-of-Home-Kampagne von Ray Ban haben wir an zwei Berliner Hotspots Murals an die Wände gezaubert, die die generellen Kampagnen-Motive ergänzen. Die Künstler von Weisse Seite, sowie Size Two, Laurus, Royal TS und Skenar73 haben im November 2017 eines der Kampagnenmotive auf jeweils eine Werbefassade in der Mühlenstraße und der Greifswalder Straße übertragen. Die überdimensionalen Murals zeigen ein überlebensgroßes Model, das selbstbewusst mit Lederjacke in einem Cabrio sitzt. Ihr Gesicht ziert eine Ray Ban Brille. Das Motiv veranschaulicht und vermittelt die Werte der Marke und lädt den Rezipienten mithilfe eines Slice of Life Storytellings dazu ein in die einzigartige und coole Lifestyle-Welt von Ray Ban einzutauchen.

Kern der internationalen Ray Ban OoH Kampagnein Berlin ist die Leitidee „Genuine since 1937“. Seit dem Ende der 30er Jahre steht Ray Ban für einen einzigartigen und unnachahmlichen Lifestyle, der Millionen von Menschen auf der ganzen Welt in seinen Bann zieht. Cool, lässig, zeitlos und selbstbewusst sind die Attribute, die schon immer im Zusammenhang mit Ray Ban stehen. Mit der Platzierung der OOH-Maßnahmen in Berliner Szene-Bezirken und der kommunikativen Einbindung von Urban Art, stärkt die Marke ihre Positionierung als zeitloses und trotzdem trendiges it-Piece. Durch die filmische Dokumentation und Aufbereitung des Projekts durch Million Motions, entstand zusätzlich ein Clip, der den Herstellungsprozess der Murals zeigt und online gestreut wird.

Wir danken Ray Ban und Globalstreetart für die freshe Zusammenarbeit.

zurück zu den projekten