oreo kekse
keksmural von xi-design

Oreo Kekse

Auftraggeber: Cromatics
Beteiligte/Team: Die Dixons – Size Two – Icke Artsontige
wichtige Infos: November 2016Wände sind da, um bemalt zu werden und die Stadt bunter und schöner zu machen. Das findet auch OREO und möchte unter dem Kampagnentitel #VollWunder mit einem bunten und phantasievollen Abbild Berlins, die Passanten dazu animiert, die Welt aus einer neuen Perspektive zu sehen. Einen besseren Platz als die East Side Gallery hätte sich OREO dabei nicht aussuchen können, denn noch immer steht die Berliner Mauer für die Möglichkeiten, Perspektiven zu wechseln, etwas zu ändern und Grenzen zu überwinden. Fans des Keks konnten online unter dem Hashtag VollWunder Vorschläge zur Gestaltung einreichen und einige wurde dann direkt an die Wand gemalt. So baute sich das Bild innerhalb von  5 Tagen nach uns nach auf und war im November auf der etwa 300 m² großen, Berliner Fassade gut sichtbar. Und übringens, wir mögen Oreo Kekse!

oreo wall oreo graffiti
oreo wall
0
VIEWS VIA FACEBOOK
0
VIEWS ONLINE
0
VIEWS OFFLINE
0
TOTAL
facebook oreo
blogs oreo
zurück zu den projekten