kraftklub fassadengestaltung

Kraftklub in Berlin

Im Juni 2014 haben wir für das Album der Kraftklub Boyz „In Schwarz“ die passende Fassade in der Warschauer Straße (Berlin Friedrichshain) gemalt. In Schwarz, heißt das zweite Studioalbum der Chemnitzer Band, das im September über die Labels Vertigo und Universal erschien. Kraftklub war parallel dazu in Deutschland und Österreich, unterwegs mit ihrem „Konvoi in Schwarz“. Wir haben die Fassade in Schwarz getaucht und dann mit einem plakativen, weißen Charakter versehen, dieser die für Kraftklub typischen Handzeichen macht und damit einen super Widererkennungswert hat. Die Jungs waren sogar vor Ort, um sich selbst von den Fortschritten der Arbeit zu überzeugen. Das spätere Adbusting der Antifa fanden wir und auch Kraftklub gut, und darüber hinaus gab es noch mal einen Batzen zusätzliche Aufmerksamkeit, vor Ort, im Kiez und Web. Es  ergaben sich zusätzlich nochmals mehrere 1.0000 klicks, auf einem Mexikanischen Portal kursierten vorher/nachher Fotos mit mehr als 10.000 likes. Wir dachten das Adbusting wurde von Beat eingefädelt. Beat dachte wir waren es. Am Ende des Tages war es keiner gewesen, und uns bleibt nur die Vermutung das die Antifa ihre Hände im Spiel hatten.    ↓ Zieht euch das Video von Kraftklub rein… ↓ sehr schön Plakativ !

overkill
spiel ab das video
zurück zu den projekten