dixons all over the world

Dixons in Marokko Dezember 2014

was für eine Tour. Kein Stillstand 23h am Tag Spots checken, Farben besorgen, Leitern organisieren und viele Dinge die man benötigt um ontourwegs zu sein. Eine ganze Woche hatten wir Zeit um Anspruchsvolle Locations zu finden die unsere Art von Bildern nicht aufgesetzt wirken lassen. Old Medina ließ uns nicht los, architektonisch ein Eldarado für alle Rooftop Maler dieser Welt. Für uns einer der spannensten und schönsten Flecken auf dieser Erde.

dixons in casablaca

Berlin Kreuzberg am Lincke Ufer  ↓ Butterfly ↓

Street Art Festival auf Malta / Sliema

dixons malta
dixons in malta

Die Dixons waren mal wieder ontourwegs.


Destination Malta – pünktlich zum Sliema Street Art Festival. Das Festival erstreckte sich über 2000 Meter neben dem Meeresspiegel, direkt am Sliema Beach. Insgesamt gab es sechs Spots die von Internationalen Künstlern bemalt wurden und immer dabei eine Bühne und eine Bar. einmal alternative, einmal Haus und einmal Reggae. Die Dixons hören everythäng und Reggae. Spaß beiseite, die Dixons sind Weltmeister und Erfinder von Graffiti-Disko, und Plakatètè. Dixn, Dixn und Dixn sind Gewalthasser. In jeglicher Art und allem voraus sind die Dixons gegen Gewalt an, für und mit Kindern. Das Traurige Mädchen mit blutender Nase, an der eigens aufgestellten Wand aus Holz, Paletten und Nägeln, im Format acht mal sechs Meter, soll manchen Leuten ihren beschränkten Horizont erweitern. Schlagt euch selbst, aber nicht unsere Kinderz!!!!!!
…legt euch nicht mit den Dixons an. weil: die Dixons eat everythäng!

Berlin / Kreuzberg eine Angie für die Roggenbrucks

dixons berlin

dixons-ontourwegs-keuzberg2

Fertig gemacht für die Hausverwaltung der Fam. Roggenbruck haben wir die Fassade in der Körtestrasse 12 schick gemacht. Berta & Klausi haben uns freie Hand gelassen…das hamse nun davon!! Auch hier haben die Jungs von Kokafilm die Atmo eingefangen und daraus ein schickes Video gemacht! Fetten Dank an die Roggenbrucks, Demut, Basti the Cook, Desa, Luis und Maxim von Kokafilm!!! Ihr seit so krass alle.

From Angel with Love Eure XIerz

Meeting of Styles in Athen Dixons wieder ontourwegs

graffiti

Poseidon von xi-design aka die Dixons in ARThen

eigentlich waren wir eingeladen zum Meeting of Styles in Athen. Die Walls die uns der Griechische Veranstalter gezeigt hat waren uns alle samt zu murksch. Dann haben wir uns einfach ma kurz ne huntervierzig quadratmeter Fassade aufm Berg klar gemacht. Zwei Stunden später, während wir in der Taverne Malaka gegessen haben ;),  war das Ding eingerüstet. Das Teil hat Geschichte geschrieben. PLAKATÈTÈ!!!!!!!!
Wer hats erfunden? Nicht die Schweizer…es waren DIE DIXONS

Im Auftrag von den XIerz

graffiti

↓ Meeting of Styles in Wiesbaden Dixons wieder ontourwegs ↓

↑ Meeting of Styles in Wiesbaden Dixons wieder ontourwegs ↑

portraits
graffiti

YEAR DIXONS

In Wiesbaden sind wir zum Internationalen Meeting of Styles an den Start gegangen. Im Gepäck ne Menge Lokale Zeitungen, Farbe und etwas Zeit und ja Demut war auch am stizzl! Dazu noch ne Portion Rüherei und ab ging’s…

warum wir drei lustigen 4 auf ne Dose beißen?

WIR SIND ALT, aber STILL HUNGRY man – DIE DIXONS!!

Im Auftrag von den xierz

↓ MOS / London ontourwegs mit Schirm One ↓

graffiti
Der Einladung zum Meeting of Styles in London sind wir gefolgt!! Keine Wand war uns gut genug, dann haben wir eine klar gemacht!! Dann ins Hotel und Schnurbärte angeklebt. Nächsten Tag gings im Regen los…

…noch einen Tag später waren wir fertig mit London…!!! improvisation at its finest. das sind die Dixons! we have ink inside

Eure xierz

↓ Berlin’s 1. Mural Festival ↓

dixons ikonenmural
dixons fassadenmural

BERLIN HAT EIN  NEUES BABY

Es handelt sich nicht, um einen Elefanten oder Affen, nein der Berliner Bär hat ein neues Baby bekommen. Das 1. Mural Festival in Berlin. Die erste Wand fürs Festival eröffnen „Die Dixons“ an der East-Side-Gallery mit einem Bärliner Ikonenbild. Wohlerzogen greift das frisch Geborene aka Berlin Mural Festival beherzt zur Spraydose, um schon mal ein Gefühl zu kriegen, für das was noch kommt. Früh übt sich montanacans, dass dachten sich auch „Die Dixons“, „Icke-Art“ und „Demut“ als sie zusammen das Wandbild umsetzen. Geplant sind 11 weitere Wandbilder / Murals von nationalen und internationalen Künstlern, verteilt auf verschiedene Standorte in ganz Berlin. Als digitalen Partner für das Festival konnten die Dixons bereits „Wacom“ gewinnen. Weitere Sponsoren, um unsere Idee Wirklichkeit werden zu lassen, wären sehr willkommen…
Wir danken allen Beteiligten, für dieses schöne, freie Projekt!

mehr dixons ontourwegs nur auf xi-design oder auf youtube

↓ Hier werden in nächster zeit einige freie Projekte nachgeschoben ↓